Das Hockeyturnier

 

 

 

Am 17.Mai 2018 veranstaltete die Schelder-Wald-Schule Oberscheld in der Turnhalle ein Hockeyturnier. Bei einem Hockeyspiel müssen die Spieler mit kurzen Hockeyschlägern, einen Ball mit Löchern in das Tor der gegnerischen Mannschaft, vorbei an dem Torwart, der einen langen Hockeyschläger hat, schlagen. Es waren insgesamt 8 Mannschaften mit 5 Spielern plus 2 Reserve. Das erste Spiel fing mit der Klasse 1 gegen 2 an. Schiedsrichter war Herr Knopf. Kerstin war die Ansagerin und Frau Kring die Schriftführerin. Die Spiele gingen als hin und her, bis das Endspiel Klasse 4b gegen 2a feststand. Gewonnen hat dann 4b, allein auch schon wegen ihrer Größe, die ein Vorteil war. Gegen Mittag fand die Siegerehrung statt, die der Herr Knopf mit der Pokalübergabe an die 4b beendete.  

 

 

Sarah Lulu